Freitag, 27. Februar 2015

Gelbe Orchideentorte



So langsam hab ich keine Lust mehr auf dieses nass-kalte Wetter. Zwar müssen wir vermutlich noch ein wenig durchhalten, bevor der Frühling endlich einzieht, aber man muss sich ja nicht alles gefallen lassen.

Also habe ich beschlossen, etwas gegen diese Tristesse draußen zu tun und habe eine weitere kleine Geburtstagstorte gebacken, die gute Laune machen soll! Ein gewisses Maß an Eleganz passt zur Beschenkten und deshalb gibts heute eine gelbe Torte mit schicken Zucker-Phalaenopsis-Orchideen, die ich an drei Abenden modelliert, zusammen gesteckt und coloriert habe.


Ich liebe diese Farbkombination und eine gelbe Torte wollte ich immer schon mal machen. Passend zum "Outfit" befindet sich in diesem 15cm-Schätzchen ein einfacher, saftiger Rührteig, gefüllt mit selbst gemachtem Lemoncurd und als Fondantgrundlage gabs ne weisse Schokoladen-Ganache.
Man hätte nun die Böden noch mit Limoncello tränken können, was ich auch gemacht hätte, wenn nicht davon auszugehen ist, das auch Kinder von dieser Torte kosten wollen. 


Ein Jammer, das ich beim Verzehren nicht dabei sein kann....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen