Sonntag, 8. März 2015

Bloggeburtstag! (Ombre Cake)


Happy Birthday, kleiner Blog! Nun bist du schon 1! 

Kaum zu glauben, wie schnell so ein Back- und Zuckerjahr vergeht. Und noch weniger kann ich es glauben, das ich es bis hierher geschafft habe. Ein Jahr voller Experimente, Tutorials, Erfahrungen, Zuckerblumen, Cupcakes, Torten und mehr. Und es hat riesigen Spass gemacht!
Mittlerweile klappt alles schon wirklich gut und ich freue mich, wenn ich anderen Backinteressierten mit meinen persönlichen Erfahrungen helfe oder auch einfach nur schönen Torten zum Anschauen und Inspirieren machen kann.

Und wie das bei Geburtstagen so ist, gibt es auch heute eine kleine Torte und natürlich auch ein Geschenk. 
Die heutige Torte seht ihr im Titel: einen sogenannten "Ombre Cake". "Ombre" kommt aus dem Französichen und bedeutet "Schatten". In Bezug auf Torten oder Kuchen sind damit Farbverläufe gemeint - in meinem Fall sie Schattierungen von burgunder über pink und rosa zu weiß/creme. Das ist mein erster Ombre Cake, ich hatte ihn schon lange im Kopf und weil ich finde, daß er so frisch und freundlich aussieht passt er ganz wunderbar zum Bloggeburtstag. 
Innen befindet sich ein heller Kuchen gefüllt mit gezuckerten Himbeeren. Das Frosting ist eine Vanille-Mascarpone-Creme, die ich mit Lebensmittelfarben in die gewünschten Farben entführt haben.
Dazu werde ich dann einen tollen Kaffee machen mit Bohnen, die ich ganz hier in der Nähe in einer kleinen Kaffeerösterei erstanden habe. DAS wird ein Fest!

Und damit wirds auch höchste Zeit für das obligatorische Geschenk: ein neues Outfit für meinen Blog, der mittlerweile schon aus dem Pampersalter herausgewachsen und damit bereit ist für ein individuelles Logo. Es sollte so schlicht und unaufgeregt, aber mit Herz sein-so wie ich meine Werke sehe. 
Ich hoffe, das Design ist mir so gelungen und es gefällt euch auch so gut wie mir.  Ich finde, es passte einfach!

Und wie gehts jetzt weiter?
Ursprünglich war der Blog nur als 1-Jahres-Projekt gedacht. Aber weil es mir so unglaublich viel Spass macht, werde ich den Blog nun doch weiter führen, neue Dinge ausprobieren, weitere Zuckerblumentutorials machen, Bücher vorstellen, Figuren formen und berichten, was es sonst noch so Interessantes gibt in meiner kleinen, süssen Zuckerwelt.

Mein heutiger ganz besonderer Dank aber gilt meinen Leser aus so vielen Teilen der Welt. Es werden monatlich mehr und ich bin sehr stolz darauf. Ich hoffe, daß ich euch auch weiterhin mit diesem Blog eine Freude machen kann. 

Und nun: hoch die Tassen ...äh...Kuchenteller! Und wer möchte, darf sich auch gerne einen kleinen Prosecco dazu gönnen. Ist ja schließlich ne Geburtstagsparty. ;-)

Ganz liebe Grüße
Jule

  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen